Geschlecht: Rüde (kastriert)
Geboren am: 2015
Rasse: Herder
Im Tierheim seit: 11.03.2019

  • verträglich mit anderen Hunden
  • sehr guter Gehorsam
  • keine Kinder
  • viel Hundeerfahrung
  • Sachkunde notwendig
  • zu Bezugsperson sehr verschmust

Garou und Loup, derzeit wohl unsere schärfsten Geschosse im Tierheim und definitiv kein alltäglicher Fall. Wir möchten ganz ehrlich und ungeschönt über die Zwei berichten:

Einige Besucher haben die beiden verrückten Jungs am Ende der Zwingerreihe bestimmt schon gesehen. Und die dazugehörigen Warnschilder, fett gedruckt, in Rotbuchstaben…welche dort nicht grundlos angebracht sind.

Garou und Loup stammen aus einer Beschlagnahmung im Rahmen einer regionalen Drogenrazzia. Ihr früherer Job war es das Hab und Gut ihrer Besitzer zu beschützen. Und dies tun sie sehr gewissenhaft. Soll heißen: Beide Hunde haben einen massiven Schutztrieb, der zudem noch soweit gefördert und bestärkt wurde, dass die Hunde stumpf gesagt einfach erstmal alles zerlegen, was in ihre Schussbahn kommt. Anders kann man es nicht sagen. Wir reden hier von Waffen auf vier Pfoten, die nichts Anderes tun als das, was sie jahrelang gelernt haben und das zeigen sie sehr konsequent, souverän und in Perfektion. Leider zum gesundheitlichen Nachteil ihrer “Beute”. Gastfreundschaft ist definitiv nicht so ihr Ding

Man kann sich über den Sinn und Unsinn streiten solche Hunde am Leben zu lassen. Die Gefährlichkeit, die von ihnen ausgeht, ist nicht zu unterschätzen. Aber kein gesunder Hund wird bei uns eingeschläfert ohne eine Chance zu bekommen. Und sowohl Loup als auch Garou haben ihre Chance mehr als genutzt. Sie haben mittlerweile Bezugspersonen, denen sie vertrauen und mit denen sie sich ausgelassen, fröhlich und völlig normal verhalten. Spielen, planschen, trainieren, kuscheln…all das geht mit Loup und Garou sehr verlässlich, aber eben nur mit “ihren” Leuten. Fremde würden nach wie vor massiv angegriffen, was wir natürlich nicht zulassen und beide Hunde streng absichern.
Wir sind uns sicher, dass Loup und Garou unter strengen Auflagen bei sehr verantwortungsvollen Personen in Absprache mit dem Veterinäramt ein gutes Leben führen können und da wir sehen, wie toll sich die Jungs entwickeln, wollen wir versuchen so ein Zuhause für sie zu finden. Die beiden können getrennt voneinander vermittelt werden.

Natürlich wird das eine ganze Weile dauern, denn passende Leute für derartige Kaliber fallen natürlich nicht vom Himmel.
Bis dahin suchen wir Unterstützer, die uns in Form einer Patenschaft helfen die monatlichen Kosten für beide Hunde zu übernehmen.
Außerdem würden wir uns sehr über hochwertiges Trockenfutter und stabiles Spielzeug für Loup und Garou freuen.

Neuigkeiten von Garou

Garou zu Besuch im Hunter Shop

Unser Garou durfte heute einen Ausflug in die Bielefelder Sandkuhlen und anschließend zum Hunter Shop unternehmen

Bis auf die Tatsache, dass er gerne zwei Bagger verprügelt und sein eigenes Spiegelbild gegessen hätte, war er unglaublich brav und ruhig

Natürlich immer in der garoutypischen Rufbereitschaft, aber für seine Verhältnisse hat er sich heute recht entspannt benommen, im Sand gebuddelt, die Auszeit genossen und weil er so artig war, durfte er sich ein neues Halsband…

weiter


0 Kommentare1 Minute

Unser Sicherheitspersonal Loup und Garou on Tour

Garou: „Ey, siehst du alter Opa die Handzeichen von Laura und Anna eigentlich noch?“

Loup: „Wenn ich nicht so gehorsam wäre, würde ich das Kommando Platz und Bleib jetzt ignorieren und dich mit meinem jugendlichen Körper vermöbeln. Du hast ja nicht mal mehr Eier wie ein echter Mann.“

Garou: „Dass du immer gleich damit anfangen musst, war gesundheitlich halt nötig, weil der eine Hoden innen lag. Immerhin hab ich noch kein graues Haar.“

Loup: „Noch nicht mitbekommen, dass…

weiter


0 Kommentare1 Minutes

Hundeschwimmen im Freibad Rahden

Am Wochenende durften einige unserer Schützlinge das Hallen- und Freibad Rahden besuchen und bei wunderschönem Wetter im Wasser planschen ❤️

Die Betreiber waren so lieb und haben extra eine Stunde länger für uns geöffnet, damit auch unsere nicht ganz so einfachen Kandidaten teilnehmen konnten. Ganz lieben Dank an dieser Stelle noch einmal 😊

Während Baywatch-Bronko und Meerjungfrau-Sammy nicht mehr aus dem tiefen Wasser zu kriegen waren, haben Cliff, Luna und Sunny sich das…

weiter


0 Kommentare1 Minutes

„Einbruchsserie in deutschen Tierheimen“ – Loup und Garou passen auf

„Einbruchsserie in deutschen Tierheimen“ - Warnung vom deutschen Tierschutzbund

Liebe Einbrecher, ihr könnt es gerne versuchen bei den Ärmsten die wenigen Wertsachen zu klauen, die es durch die Coronakrise sowieso schon schwer haben um über die Runden zu kommen. Aber lasst euch gewarnt sein, bei Loup und Garou kommt ihr nicht heile raus 😈
Glaubt ihr wirklich in einem Tierheim liegt das große Geld oder ein mega Laptop? Nein, alles gespendete, alte, gebrauchte Sachen und das…

weiter


0 Kommentare1 Minutes

Anna hat Garous Herz erobert

Gaaaanz viel Geduld, Durchhaltevermögen und ne gehörige Portion Mut gehört dazu, wenn man das Herz von Garou erobern möchte.

Bisher konnte nur Laura mit umgehen und umso schwerer wurde es jetzt noch eine zweite Person an ihn zu gewöhnen, denn Garou hatte ja Laura, weshalb sollte er dann noch jemand anderes toll finden?

Also hieß es einen Plan schmieden, der so aussah, das Laura sich zurück zog und Anna 3 Monate jeden! Abend noch einmal ins Tierheim gefahren ist um mit Garou…

weiter


0 Kommentare1 Minutes

Bin ich nicht ein niedliches graues Mäuschen?

„.. Ja ok, ich bin eigentlich eher der Ex-Knacki mit volltätowierten dicken Oberarmen, aber irgendwann wird man ja auch mal ruhiger im Leben. Alles aus meiner Vergangenheit hab ich den zarten Puppen hier im Tierheim nicht veraten, ihr wisst schon Mafia, Zeugenschutz, Rache usw. Ich will ja nicht, dass die mich hier eines Abends überfallen, weil ich gequatscht habe. Außerdem kann man sich immer 200% auf mich verlassen und da können sich meine Ex-Kollegen drauf verlassen.

Was bekannt…

weiter


0 Kommentare4 Minutes

Wachdienst für unsere Goldbarren

Unsere Goldbarren werden von den beiden ausgebildeten Schutzdiensthamstern Loup und Garou fachmännisch bewacht…Einbruch zwecklos 😎

weiter


0 Kommentare1 Minute

Zartes Rosa für die harten Jungs

Wer hätte gedacht, dass das zarte Rosa so zu einer Herrenfarbe avanciert? ❤️

Garou, seines Zeichens natürlich eigentlich ein knallharter Herderrüde, präsentiert manchmal gerne seine feminine Seite und zeigt sich mit Kopfbedeckung in schicken Pastelltönen.

Loup hingegen findet diesen Look äußerst albern und klaut Garou die modischen Handtücher direkt vom Kopf, um die Beute stolz durch den Auslauf zu tragen 😉

Unseren beiden verrückten Krokodile sind nun schon ein Jahr im…

weiter


0 Kommentare3 Minutes

Unsere aktuellen Hundekumpels

Wir versuchen für jeden Schützling einen passenden Spielkumpel und teilweise auch Mitbewohner zu finden, weil es zusammen einfach leichter ist 😊
So entsteht so manch bunte Konstellation, aber Hauptsache die Hunde verstehen sich

Dusty und Akira Yamo und Haribo Toni, Eddie und Fredi Luna und Ludwig Bella und Sunny Loup und…

weiter


0 Kommentare1 Minute

Weihnachtswanderung an Heiligabend

Weihnachtswanderung mit einer bunten Auswahl an Tierheimhunden und ihren Betreuern, die Heiligabend dafür gesorgt haben, dass kein Hund im Zwinger sitzen bleiben muss ❤️
Mit Sam, Cliff, Mira, Hank, Luna, Ody, Loup, Garou, Sunny und Ace ging es eine Runde um den Auesee, während alle anderen Hunde vom Tierheim aus bespaßt wurden und so tatsächlich kein Vierbeiner Weihnachten im Zwinger verbringen musste
Das Wetter war unterirdisch und die Truppe recht "explosionsgefährdet" 😉 Aber…

weiter


0 Kommentare1 Minute

“Schlaf, Garou, schlaf…. heut’ frisst du mal kein Schaf…”

"Schlaf, Garou, schlaf.... heut' frisst du mal kein Schaf..." 😉
Unser Garou wurde heute unplanmäßig kastriert, da ein Hoden innenliegend und der andere Hoden deutlich vergrößert war. Somit eine absolut notwendige Operation.
Garou gehört nicht gerade zu den Lieblingspatienten unserer Tierärztin, denn sein Ruf und die Erzählungen seiner Schandtaten eilen ihm weit voraus 🙈
Aber heute hat unser hübsches Kerlchen den Heiligenschein ausgepackt und war wirklich ganz, ganz brav…

weiter


1 Kommentar1 Minute

Loup und Garou bedanken sich

Loup und Garou sagen Danke für die vielen tollen Futter- und Sachspenden ❤️
An der freundlichen Optik auf Bildern arbeitet Garou noch 😉

weiter


2 Kommentare1 Minute

Paten für unsere “Maligatoren” gesucht!

Loup und Garou, derzeit wohl unsere schärfsten Geschosse im Tierheim und definitiv kein alltäglicher Fall. Wir möchten ganz ehrlich und ungeschönt über die Zwei berichten:

Einige Besucher haben die beiden verrückten Jungs am Ende der Zwingerreihe bestimmt schon gesehen. Und die dazugehörigen Warnschilder, fett gedruckt, in Rotbuchstaben...welche dort nicht grundlos angebracht sind.

Loup (Malinois, 8 Jahre ) und Garou (Herder, 4 Jahre) stammen aus einer Beschlagnahmung im…

weiter


1 Kommentar3 Minutes

Ein wunderschöner Ausflug mit 12 Tierheimhunden

Ein wunderschöner Ausflug mit 12 Tierheimhunden wurde gestern unternommen. Vielen Dank, dass ihr auch an den Feiertagen eure Zeit opfert, um unsere Hunde zu bespaßen 🤗 und wie immer haben sich alle von der besten Seite gezeigt und natürlich war auch eine ganze Reihe von unseren Langzeitinsassen dabei, die sich vorbildlich benommen haben und wo wir einfach nicht verstehen können, dass sie teilweise schon 2-3 Jahre bei uns sind.

……

weiter


0 Kommentare1 Minute