Geschlecht: Hündin
Geboren am: 2019
Rasse: Berner Sennenhund
Im Tierheim seit: 16.05.2024

  • nur zusammen mit Franzi
  • lieb und freundlich
  • keine Katzen und Kleintiere
  • nur Kinder im jugendlichen Alter

Anna (oranges Geschirr) und Franzi sind zwei wundervolle Bernersennenmädels die uns vor eine große Herausforderung stellen, denn sie möchten nur zusammen vermittelt werden.

Nachdem ihr Besitzer plötzlich verstorben ist, sind die beiden Damen zu uns gezogen, die bisher nur draußen gehalten wurden, aber das soll sich nun ändern, denn wir wünschen uns für die beiden eine Familie bei denen sie auch mit im Haus leben dürfen.

Die 5 und 6 jährigen Hündinnen mögen leider keine Katzen und Kleintiere, dafür Menschen umso mehr.

Franzi ist anfangs etwas schüchtern und verbellt Fremde erst, aber sie ist absolut bestechlich mit Leckerlies, bei ihr gilt „Liebe geht durch den Magen“. Nach wenigen Minuten schmiegt sie sich dann an einen und genießt die Streicheleinheiten.

Anna ist da direkt aufgeschlossener, Leckerlies sind zweitrangig, wichtiger ist ihr der Mensch. Anna würde wahrscheinlich auch ohne Franzi zurecht kommen, aber Franzi nicht ohne Anna. Franzi orientiert sich sehr stark an ihrer haarigen Freundin sie möchte keinen Meter ohne sie gehen.

Kinder haben sie bisher nicht großartig kennengelernt, daher möchten wir sie, gerade auch wegen der Unsicherheit von Franzi, nur zu Kindern ab jugendlichen Alter vermitteln.