Loup das “Schoßhündchen”

"Mir wurde gesagt, wenn ich mich als "Schoßhündchen" verkaufe, dann habe ich bessere Vermittlungschancen :D Ich darf Stefan zwischendurch Zuhause ein bisschen besuchen und in das Leben eines normalen Hundes schnuppern. Ich glaube das würde mir echt gut gefallen... Ein Bettchen im warmen Haus hatte ich bisher noch nie, ich habe immer nur in einem Zwinger gelebt und habe Grundstücke bewacht oder aktuell die Tierheimausläufe. So langsam werde ich ja doch etwas älter und nehme gerne das ein oder andere Nickerchen und ich denke meinen Knochen und Gelenken, die aktuell noch top in Schuss sind, würde das auch nicht schaden.

Ich könnte mir gut ein Leben bei einer Einzelperson oder maximal…

Weiter


0 Kommentare4 Minutes

Unser Sicherheitspersonal Loup und Garou on Tour

Garou: „Ey, siehst du alter Opa die Handzeichen von Laura und Anna eigentlich noch?“

Loup: „Wenn ich nicht so gehorsam wäre, würde ich das Kommando Platz und Bleib jetzt ignorieren und dich mit meinem jugendlichen Körper vermöbeln. Du hast ja nicht mal mehr Eier wie ein echter Mann.“

Garou: „Dass du immer gleich damit anfangen musst, war gesundheitlich halt nötig, weil der eine Hoden innen lag. Immerhin hab ich noch kein graues Haar.“

Loup: „Noch nicht mitbekommen, dass grau beim Mann gerade total modern und sexy ist? Solltest dich mal mehr mit sozial Media beschäftigen, anstatt Besucher am Zaun zu erschrecken, aus dem Alter solltest du doch langsam raus sein.“

Weiter


0 Kommentare1 Minutes

Hundeschwimmen im Freibad Rahden

Am Wochenende durften einige unserer Schützlinge das Hallen- und Freibad Rahden besuchen und bei wunderschönem Wetter im Wasser planschen ❤️

Die Betreiber waren so lieb und haben extra eine Stunde länger für uns geöffnet, damit auch unsere nicht ganz so einfachen Kandidaten teilnehmen konnten. Ganz lieben Dank an dieser Stelle noch einmal 😊

Während Baywatch-Bronko und Meerjungfrau-Sammy nicht mehr aus dem tiefen Wasser zu kriegen waren, haben Cliff, Luna und Sunny sich das Spektakel lieber aus seichten Gewässern angeschaut.

Loup und Garou wollten das Freibad kurzerhand zum Piranha-Becken umfunktionieren, aber haben dann erkannt, dass es auch ganz lustig sein kann,…

Weiter


0 Kommentare1 Minutes

„Einbruchsserie in deutschen Tierheimen“ – Loup und Garou passen auf

„Einbruchsserie in deutschen Tierheimen“ - Warnung vom deutschen Tierschutzbund

Liebe Einbrecher, ihr könnt es gerne versuchen bei den Ärmsten die wenigen Wertsachen zu klauen, die es durch die Coronakrise sowieso schon schwer haben um über die Runden zu kommen. Aber lasst euch gewarnt sein, bei Loup und Garou kommt ihr nicht heile raus 😈
Glaubt ihr wirklich in einem Tierheim liegt das große Geld oder ein mega Laptop? Nein, alles gespendete, alte, gebrauchte Sachen und das wenige Geld ist auf dem Konto.

Der nachfolgende Text ist von der Seite vom Tierschutzbund:

Wir sind total schockiert 😧:
Wir mussten grade eine Einbruchswarnung an unsere Tierheime…

Weiter


0 Kommentare1 Minutes

Da soll mal noch mal wer sagen, dass ein alter Hund nichts mehr lernen kann

„Da soll mal noch mal wer sagen, dass ein alter Hund nichts mehr lernen kann. Zeig mir einmal Agilitygeräte und ich hab es direkt drauf und glaub mir so nen Pussy-Sport habe ich vorher bestimmt nicht betrieben, aber in meinen Sitzungen mit meinem Psychologen Stefan habe ich gelernt, dass es mir gut tun soll wenn ich solchen Weiberkram wie Agility, meinen Namen tanzen und weitere psychologische Übungen mache 😉 aber alles natürlich mit Bedacht auf meine Knochen, bin ja auch nicht mehr der jüngste, aber Abwechslung tut mir gut und ich brauche echt immer neuen Input, damit mir hier nicht die Decke auf den Kopf fällt und meinetwegen lasse ich mich dann auch auf so alberne Dinge ein, meistens…

Weiter


0 Kommentare1 Minutes

Bin ich nicht ein niedliches graues Mäuschen?

„.. Ja ok, ich bin eigentlich eher der Ex-Knacki mit volltätowierten dicken Oberarmen, aber irgendwann wird man ja auch mal ruhiger im Leben. Alles aus meiner Vergangenheit hab ich den zarten Puppen hier im Tierheim nicht veraten, ihr wisst schon Mafia, Zeugenschutz, Rache usw. Ich will ja nicht, dass die mich hier eines Abends überfallen, weil ich gequatscht habe. Außerdem kann man sich immer 200% auf mich verlassen und da können sich meine Ex-Kollegen drauf verlassen.

Was bekannt ist, ist dass ich und Kumpel Garou eine Drogenplantage bewacht haben, bis das SEK vorgefahren ist. Da hättet ihr uns beide mal sehen sollen, wir hätten es mit der ganzen schwer bewaffneten Mannschaft…

Weiter


0 Kommentare4 Minutes

Wachdienst für unsere Goldbarren

Unsere Goldbarren werden von den beiden ausgebildeten Schutzdiensthamstern Loup und Garou fachmännisch bewacht…Einbruch zwecklos 😎

Weiter


0 Kommentare1 Minute

Zartes Rosa für die harten Jungs

Wer hätte gedacht, dass das zarte Rosa so zu einer Herrenfarbe avanciert? ❤️

Garou, seines Zeichens natürlich eigentlich ein knallharter Herderrüde, präsentiert manchmal gerne seine feminine Seite und zeigt sich mit Kopfbedeckung in schicken Pastelltönen.

Loup hingegen findet diesen Look äußerst albern und klaut Garou die modischen Handtücher direkt vom Kopf, um die Beute stolz durch den Auslauf zu tragen 😉

Unseren beiden verrückten Krokodile sind nun schon ein Jahr im Tierheim und mittlerweile haben sie sich gut mit ihrem Dasein als Wachhunde arrangiert. Wenn sie nicht gerade fleißig Handtücher zerlegen oder Besucher am Gitter erschrecken, patrouillieren sie durch…

Weiter


0 Kommentare3 Minutes

Unsere aktuellen Hundekumpels

Wir versuchen für jeden Schützling einen passenden Spielkumpel und teilweise auch Mitbewohner zu finden, weil es zusammen einfach leichter ist 😊
So entsteht so manch bunte Konstellation, aber Hauptsache die Hunde verstehen sich

Dusty und Akira Yamo und Haribo Toni, Eddie und Fredi Luna und Ludwig Bella und Sunny Loup und Garou

Weiter


0 Kommentare1 Minute

Tierheim on Tour

Wir waren wieder unterwegs
Bei ziemlich ungemütlichem Wetter und teilweise frostigen Temperaturen haben sich wieder einige unerschütterliche Hundebetreuer auf den Weg gemacht, um ihren Schützlingen etwas Abwechslung zu ermöglichen.
Mit dabei war Ody, Loup, Cliff, Ace, Akira, Sunny, Mo und zum ersten Mal auch unsere nicht ganz so einfache Yamo.
Alle Hunde haben sich toll benommen und wir sind immer wieder erstaunt, wie gut es doch mit so einer bunten Truppe funktioniert ❤️

Weiter


0 Kommentare1 Minute