Geschlecht: Männlich
Geboren: 2007
Rasse: EKH
Im Tierheim seit: 10.09.2015

Vermittelt: 30.10.2015

Fiete kam als Fundkatze zu uns ins Tierheim und wurde bis heute leider nicht vermisst, obwohl er sogar schon kastriert war und ganz offensichtlich mit Hunden zusammengelebt haben muss, denn er liebt Hunde und schmust richtig mit ihnen!
Er ist unheimlich lieb und verschmust und sehnt sich nach einem kuscheligen Platz auf einem Sofa. Man kann nicht sagen, dass Fiete eine besondere Schönheit ist – er ist halt “nur” schwarz-weiß …aber sein Wesen ist wirklich einzigartig! und er ist ein stattlicher großer Junge, mit einem butterweichen Katerherz.
Leider ist er FIV positiv getestet worden, zeigt aber keinerlei Symptome und ist rundherum putzfidel.

Mehr Infos zum Thema FIV:

FIV und warum diese Diagnose kein so großes Drama ist, wie von manchen angenommen

FIV ist die Abkürzung für Felines Immundefizienz-Virus. Dieses Virus löst bei Katzen eine Erkrankung aus, die durch eine Immunschwächege kennzeichnet ist und umgangssprachlich als Katzen-AIDS bezeichnet wird, da sie in ihren Symptomen der Erkrankung AIDS beim Menschen ähnelt.

Wie kann sich eine Katze mit FIV anstecken?
Übertragen wird das FIV-Virus in erster Linie durch Bissverletzungen (meist im Rahmen von Revierkämpfen, aber auch durch den Nackenbiss beim…

weiter