Viele Unterstützer für unser Fuchsmädchen

Unglaubliche 3.963,- € sind für unser kleines "Fuchsmädchen" zusammengekommen, welche die OP-Kosten, die Nachsorge und ihren weiteren Aufenthalt bei uns problemlos decken. Das restliche Geld gibt Cosima gerne an ihre Zwingernachbarin Narico ab, denn für sie wurden leider nur 140,-€ gespendet, womit ihre OP-Kosten bei weitem noch nicht gedeckt sind.

Vielen, vielen Dank für so viel Unterstützung und Hilfsbereitschaft!

Wir werden euch weiter über Cosima auf dem Laufenden halten 😊

Weiter


1 Kommentar1 Minute

Cosima hat die OP heute gut überstanden

Cosima hat die OP heute gut überstanden 😊
Vielen, vielen Dank für die wahnsinnig vielen Spenden 🙏

Weiter


0 Kommentare1 Minute

Sorgenkind Cosima – Unterstützer gesucht

Sorgenkind Cosima, besser bekannt als „der Fuchs vom Friedhof“, hat eine ganz besonders abenteuerliche Geschichte zu erzählen.

Die kleine Shiba Inu-Hündin entlief vor etwa 5 Wochen aus ihrem Zuhause und irrte dann mehrere Tage in Isenstedt, Gehlenbeck und Lübbecke umher. Viele besorgte Anwohner riefen uns an, einige Leute versuchten die Hündin zu fangen, Jäger erhielten Hinweise, dass ein möglicherweise verletzter Fuchs im Feld liegt…aber niemand konnte die Hündin in Sicherheit bringen. Anfang August wurde sie dann leider nachweislich angefahren und verschwand für zwei Wochen von der Bildfläche…wir waren uns sicher, dass sie den Unfall nicht überlebt hatte 😞

Doch Mitte…

Weiter


2 Kommentare4 Minutes