Geschlecht: Rüde (kastriert)
Geboren am: 27.12.2013
Rasse: Russischer Laika
Im Tierheim seit: 29.07.2016

  • sportlich und aktiv
  • starker Jagdtrieb
  • verträglich mit anderen Hunden
  • Hundeerfahrung notwendig
  • keine Kinder
  • verschmust und anhänglich

Für einen Hund wie Cliff ist das Tierheim definitiv kein guter Platz um glücklich zu sein. Im Gegenteil, Cliff hasst es eingesperrt zu sein, er ist viel lieber in der Natur unterwegs und erlebt Abenteuer in freier Wildbahn. Trotzdem hat Cliff sich mittlerweile gut mit dem Alltag hinter Gittern arrangiert, genießt Kuschelstunden auf dem Sofa mit seinem Betreuer und hat gelernt ein bisschen zu entspannen, auch wenn um ihn herum immer viel Unruhe herrscht.

Cliff gehörte lange Zeit zu den „schwierigen Hunden“ im Tierheim, mit denen keiner so recht Gassi gehen wollte und aus guten Gründen auch nicht sollte. Cliff hat früher des Öfteren aus Frust übersprungsmäßig in menschliche Beine und andere Hunde gebissen, wenn er sein Ziel (meist Wildtiere oder Radfahrer) nicht so „begrüßen“ durfte, wie er das wollte. Unser Cliff ist nämlich ein Jäger durch und durch und fühlt sich sehr berufen lautstark und mit viel Körpereinsatz mitzuteilen, wenn er seiner jagdlichen Ambition nachgehen möchte.

Doch auch da wird Cliff zunehmend besser kontrollierbar, lässt sich umlenken und nimmt alternative Beschäftigungsformen gut an. Es ist noch viel Training nötig, aber wir mussten schon lange keine Pflaster mehr kleben und insgesamt können wir nichtmehr sagen, dass Cliff wirklich schwierig ist. Ok, der heimische Feldhase sieht das wahrscheinlich anders, wenn Cliff ihm Morddrohungen entgegen brüllt und auch der ein oder andere Radfahrer bekäme gewiss Schwierigkeiten, wenn der schwarz-weiße Blitz plötzlich ohne Leine wäre ;-) Aber bei konsequent souveräner Führung sind Spaziergänge mit Cliff weitestgehend entspannt und sein Betreuer hat immer viel Spaß mit ihm.

Wahrscheinlich wird man Cliff draußen niemals ableinen können und auch das Thema Stress wird man bei ihm immer im Auge behalten müssen. Aber wir freuen uns über seine positive Entwicklung und es ist schön zu sehen, dass die kleine “Bodenlenkrakete in Hundeform” auch anders kann – aufmerksam, verspielt, anhänglich und motiviert mit seinem Menschen zusammen zu arbeiten.

Cliff liebt jede Art von Denksport, beispielweise Futtersuchspiele oder Clickertraining. Wir könnten uns aber auch vorstellen, dass er sich für sportliche Aktivitäten wie Agility, Zughundesport oder Mantrailing eignen würde.

Im Tierheim bewohnt Cliff einen Zwinger nah am Gang und er steht immer parat, wenn es etwas Spannendes zu erleben geben könnte. Er ist zu allen Pflegern nett, manchmal etwas grenzenlos, aber immer anhänglich und kuschelbedürftig, er kriecht förmlich in einen hinein, da er von Streicheleinheiten nie genug bekommen kann..

Cliff benötigt aktive Leute mit Hundeerfahrung, die konsequent mit ihm trainieren und ihn angemessen auslasten. Er kann alleine bleiben, mag Hündinnen und fährt auch gerne im Auto mit. Kinder, Kleintiere und Katzen sollten in seinem neuen Zuhause nicht leben, andere Rüden mag er in der Regel auch nicht besonders. Es ist schade, dass dieses clevere Köpfchen im Tierheim verkümmert. Die Personen, die regelmäßig mit Cliff große Spaziergänge machen, sind ganz verliebt in ihn und wir hoffen sehr, dass sich bald Leute melden, die bereit sind diesen Rohdiamanten zu schleifen

Neuigkeiten von Cliff

Cliffi auf Entdeckungstour

Cliffi auf Entdeckungstour am Canyon in Lengerich und in der Osnabrücker Innenstadt 😊
Unser kleiner Streber hat sich trotz unzähliger Begegnung mit Radfahrern und Hunden und anderen Feindbildern sehr gut benommen ❤️
Wir können gar nicht verstehen, dass dieser tolle, motivierte Hund immernoch kein Zuhause gefunden hat 😥 Zugegeben: Sein Jagdverhalten und seine Skepsis gegenüber Fremden machen es ihm nicht gerade leicht in der Vermittlung.
Aber es muss doch sportliche Menschen…

weiter


0 Kommentare1 Minute

Hundeschwimmen im Freibad Rahden

Am Wochenende durften einige unserer Schützlinge das Hallen- und Freibad Rahden besuchen und bei wunderschönem Wetter im Wasser planschen ❤️

Die Betreiber waren so lieb und haben extra eine Stunde länger für uns geöffnet, damit auch unsere nicht ganz so einfachen Kandidaten teilnehmen konnten. Ganz lieben Dank an dieser Stelle noch einmal 😊

Während Baywatch-Bronko und Meerjungfrau-Sammy nicht mehr aus dem tiefen Wasser zu kriegen waren, haben Cliff, Luna und Sunny sich das…

weiter


0 Kommentare1 Minutes

Cliff und Sunny

Einen als unverträglich abgegeben Laika Rüden, der sehr stark jagdlich orientiert ist und einen wegen mehreren Beißvorfällen abgegeben Hovawart-Mischlings Rüden zusammen in einem Auslauf laufen lassen?

Aber natürlich und sie haben richtig Spaß miteinander 😄 anfangs undenkbar mit Cliff, aber über die Jahre im Tierheim hat er wieder die richtige Hundesprache und das Spielen mit Artgenossen gelernt und Sunny war da ein guter Lehrer. So sehr Sunny mit Menschen seine Probleme hat, umso…

weiter


0 Kommentare1 Minutes

Vier Jahreszeiten Laika

„Vier Jahreszeiten Laika“ mit einer Extraportion Jagdtrieb, Liebebedürftigkeit, Ausdauer und Gelehrigkeit!

Gestern hatte unser Cliff leider sein trauriges Jubiläum, 4 Jahre Tierheim. Er nimmt es mit Fassung und durch seinen ehrenamtlichen Betreuer der ihm viel Bewegung und Abwechslung verschafft, fühlt es sich für ihn ein bisschen nach Zuhause an. Doch egal wie sehr wir uns bemühen, ein Tierheim kann kein richtiges Zuhause ersetzen, schon gar nicht für so einen menschenbezogenen und…

weiter


0 Kommentare1 Minutes

Sunny, Jeanny und Cliff in der Espelkamper Innenstadt

Bei hochsommerlichen Temperaturen verlegen wir das Hundetraining einfach in die Nähe der nächsten Eisdiele 😎
Sunny, Jeanny und Cliff durften zusammen mit ihren Tierpflegern die Espelkamper Innenstadt unsicher machen und haben gelernt, wie man sich als echter Vorzeigehund benimmt.
Streberchen Jeanny war definitiv die besterzogenste Begleitung und hat den Jungs vorgemacht, wie man sich am besten ein Erdbeereis erschleicht 😍
Cliffs wachem Adlerauge entging nichts, er war sehr…

weiter


0 Kommentare1 Minutes

Da sich ja irgendwie keiner für mich interessiert, bin ich jetzt ins Modelbusiness eingestiegen

„Ja noch mal so! Yeah andere Seite! Lächeln! Drama Baby Drama! Sexy Blick! Dein schönstes Lächeln! Jetzt etwas mehr Zähne! Bauch einziehen! Sehr gut!“

„Da sich ja irgendwie keiner für mich interessiert, bin ich jetzt ins Modelbusiness eingestiegen 😎 Ich hab definitiv Potenzial für die gaaaanz große Bühne, New York Fashionweek, neues Insta-Sportmodel usw. Wenn ihr es mit mir zusammen erleben wollt, macht bitte Termine mit meiner Managerin. Da ich sehr gefragt bin, müsstet ihr mal…

weiter


0 Kommentare1 Minutes

Unsere neue Spendenhütte

Besondere Situationen benötigen besondere Kreativität🥳

Unser Cliff hat sich heute als Pförtner unserer neuen Spendenhütte ausprobiert und ist sehr zuversichtlich, dass genau das sein Job ist 🙂

Um eine kontaktlose Übergabe von Spenden zu ermöglichen und um die bei dem kommenden schlechten Wetter🌧🌨 zu schützen, haben wir an unseren Eingang eine Hütte gebaut 🙂
Gerne könnt ihr hier eure Spenden ablegen. Die Tierpfleger leeren die Hütte regelmäßig.

Denn auch in dieser…

weiter


0 Kommentare1 Minutes

Cliff & Sunny

Cliff ist das beste Beispiel, dass man auch im Alter wieder lernen kann wie die Hundesprache funktioniert und man sich von unverträglich zu bedingt verträglich ändern kann
Anfangs hätte Cliff in jeden und alles seine Zähnchen gehauen, da er einfach null mit anderen Hunden etwas anfangen konnte und sie nur als Konkurrenten/Bedrohung gesehen hat. Nach und nach klappte es mit der ein oder anderen Hündin und siehe da, mittlerweile auch mit dem charmanten Sunny. Bis er mit einem weiteren…

weiter


0 Kommentare1 Minutes

Ausflug in den Tierpark Olderdissen mit unseren Schützlingen

Eine handvoll unserer Schützlinge durfte einen Ausflug in den Tierpark nach Olderdissen unternehmen.
Ganz oben auf dem Trainingsprogramm stand ruhiges Benehmen in der Öffentlichkeit, braves Mitfahren im Auto, Verhalten gegenüber anderen Tieren und ganz besonders für unseren Jäger Cliff war es eine große Herausforderung beim Anblick von potenziellen Beutetieren locker zu bleiben.

Alle Vierbeiner haben sich vorbildlich benommen und hatten sichtlich Spaß an der Abwechslung ❤

weiter


0 Kommentare1 Minutes

Tierheim on Tour

Wir waren wieder unterwegs
Bei ziemlich ungemütlichem Wetter und teilweise frostigen Temperaturen haben sich wieder einige unerschütterliche Hundebetreuer auf den Weg gemacht, um ihren Schützlingen etwas Abwechslung zu ermöglichen.
Mit dabei war Ody, Loup, Cliff, Ace, Akira, Sunny, Mo und zum ersten Mal auch unsere nicht ganz so einfache Yamo.
Alle Hunde haben sich toll benommen und wir sind immer wieder erstaunt, wie gut es doch mit so einer bunten Truppe funktioniert…

weiter


0 Kommentare1 Minute

Rennsemmel Cliff auf dem Nürburgring

Unsere Rennsemmel Cliff hat am 11.01.2020 wieder den Nürburgring unsicher gemacht

Ganz den Rundenrekord hat er nicht geschafft, obwohl er sagte dass das nicht an ihm lag, sondern an seinem Betreuer Patrick der am anderen Ende der Leine hing 😉 Auf jeden Fall konnten beide gut heute Nacht schlafen.

Vielen Dank Patrick, dass du ihm jedes Jahr dieses tolle Erlebnis ermöglichst, auch wenn wir hoffen, dass Cliff im nächsten Jahr schon in einem neuen Zuhause wohnt, was er endlich…

weiter


0 Kommentare1 Minute

Weihnachtswanderung an Heiligabend

Weihnachtswanderung mit einer bunten Auswahl an Tierheimhunden und ihren Betreuern, die Heiligabend dafür gesorgt haben, dass kein Hund im Zwinger sitzen bleiben muss ❤️
Mit Sam, Cliff, Mira, Hank, Luna, Ody, Loup, Garou, Sunny und Ace ging es eine Runde um den Auesee, während alle anderen Hunde vom Tierheim aus bespaßt wurden und so tatsächlich kein Vierbeiner Weihnachten im Zwinger verbringen musste
Das Wetter war unterirdisch und die Truppe recht "explosionsgefährdet" 😉 Aber…

weiter


0 Kommentare1 Minute

Trauriges Jubiläum für Cliff und Ella

Cliff und Ella durften diese Woche einen kleinen Ausflug machen ❤️
Beide Hunde feiern nämlich ein trauriges Jubiläum: Cliff ist drei Jahre im Tierheim und Ella zwei Jahre ☹️
Wir können gar nicht verstehen warum. Natürlich hat sowohl Ella als auch Cliff ihre Ecken und Kanten, quasi gewisse Besonderheiten im Umgang, die man als Problem bezeichnen kann, wenn man nicht damit umzugehen weiß. Aber mittlerweile sind beide Hunde super zu führen und es macht ihren Betreuern viel Spaß sich…

weiter


0 Kommentare1 Minute

“Hase auf zwölf Uhr!”

Unser Cliff hat gestern den Jungs von der Bundeswehr erklärt, wie man sich in Feld und Flur am besten zurechtfindet 😉
Sein Betreuer und er waren beim Orientierungsmarsch dabei und wie man sieht, hatte Cliff alles voll im Griff.
Cliffi liebt die Bewegung, das Abenteuer und er entwickelt sich momentan wirklich außerordentlich gut 😍

 

weiter


0 Kommentare1 Minute

1000km gegen Rasselisten mit Cliff und Mozart

Am Wochenende haben sich zwei Hundebespaßer vom Tierheim auf den Weg gemacht, um das Projekt 1000km gegen Rasselisten (www.gegen-rasselisten.de) zu unterstützen 🙂
Mit gepackten Wanderrucksäcken ging es für Cliff und Mozart auf die Etappe von Bückeburg nach Barntrup. Keine Sorge, beide Hunde sind trainiert in solchen Distanzen und sehen derartige Ausflüge als sportliche Übung an.
Besonders unser Cliff, der sich in stressigen Situationen mit vielen Hunden, Radfahrern und Menschen…

weiter


0 Kommentare1 Minutes

Ein wunderschöner Ausflug mit 12 Tierheimhunden

Ein wunderschöner Ausflug mit 12 Tierheimhunden wurde gestern unternommen. Vielen Dank, dass ihr auch an den Feiertagen eure Zeit opfert, um unsere Hunde zu bespaßen 🤗 und wie immer haben sich alle von der besten Seite gezeigt und natürlich war auch eine ganze Reihe von unseren Langzeitinsassen dabei, die sich vorbildlich benommen haben und wo wir einfach nicht verstehen können, dass sie teilweise schon 2-3 Jahre bei uns sind.

……

weiter


0 Kommentare1 Minute

Mozart, Fibi und Cliff

Heute war wieder buntes Hundemischen im Tierheim angesagt 😉
Wir versuchen für all unsere Hunde passende Kumpels zu finden, damit keiner den Tierheimalltag alleine verbringen muss.
Manchmal klappt es, manchmal nicht. Manche Hunde wohnen zusammen, Andere treffen sich täglich im Auslauf. Nicht jeder Hund muss jeden Artgenossen mögen. Aber wir versuchen den Hunden beizubringen, korrekt zu kommunizieren und angemessen zu reagieren, damit Hundebegegnungen entspannter ablaufen.

weiter


0 Kommentare2 Minutes

Fotottermin mit unseren Langzeitbewohnern

Einige unserer Langzeitbewohner haben sich kürzlich in das Fotostudio unserer Tierheimfotografin verirrt und vor der Kamera wirklich alles gegeben. Sind sie nicht wunderhübsch? ❤️

 

Ella
Ellamausi hatte zunächst ganz große Angst vor der Kamera und den Lichtern und überhaupt. Mit ganz viel Sorge ist sie auf den Tisch gekrabbelt und wollte gar nicht so gerne im Mittelpunkt stehen. Eine wirklich harte Übung für unsere zarte Seele. Dabei ist sie so…

weiter


2 Kommentare6 Minutes

Leyla und Cliff auf dem Lübbecker Weihnachtsmarkt

Leyla und Cliff haben gestern unseren Stand auf dem Lübbecker Weihnachtsmarkt besucht und sich vorbildlich benommen
Uns ist bewusst, dass Hunde eigentlich nichts auf derart lauten, überfüllten Veranstaltungen zu suchen haben. Aber zum Zwecke des Trainings in einer kleinen Stadt wie Lübbecke kann man solche Ausflüge durchaus für den Hund lehrreich und interessant gestalten.
Leyla, die im Tierheim oft unter Strom steht und dies auch lauthals allen Hunden und Menschen mitteilt, war…

weiter


0 Kommentare1 Minute

Ausflug ins Moor

Ein paar unserer Schützlinge haben zusammen mit ihren Betreuern den schönen Herbst genossen und einen Ausflug ins Moor unternommen.

Wir machen regelmäßig Spaziergänge in unbekannter Umgebung, damit die Vierbeiner auch mal was Anderes sehen, als die gewohnten Wege rund um das Tierheim. Gerade unsere etwas „verhaltensauffälligen“ Hunde, wo man denkt „na, ob das gut geht?“, zeigen sich auf solchen Unternehmungen meist von ihrer besten Seite und freuen sich über die Abwechslung.

weiter


0 Kommentare4 Minutes

Flieg, Kuba, flieg…

Da soll nochmal einer meinen der dicke AmStaff wäre nicht sportlich ;-)

Der liebe Thomas von der HAW in Nettelstedt war so lieb und hat uns Tunnel und Hürden für unsere Tierheimhunde gespendet. Vielen, vielen Dank dafür, das ist wirklich toll!

Daisy, Kuba, Cliff und Ella mussten die Geräte natürlich sofort ausprobieren und nach anfänglichen Berührungsängsten, zeigten sich richtige Agility-Talente unter unseren Vierbeinern.
Während es für Ella eine Mutprobe war, musste die…

weiter


0 Kommentare1 Minutes

Ausflug mit sieben sehr braven Hunden

2,5 Stunden über Stock und Stein mit sieben sehr braven Hunden ❤
Ella, Flake, Dolkas, Skip, Cliff, Sam und Cleo werden heute gut schlafen können 😉

weiter


0 Kommentare1 Minute

Wer ist der schnellste Hund auf dem Nürburgring?!

Unser Cliff natürlich! Vielen Dank an Patrick für dieses tolles Wochenende, welches Cliff nicht so schnell vergessen wird!

weiter


0 Kommentare1 Minute

Spaziergänge mit unseren “Problemkindern”

Unsere Tierpflegerin Laura hatte die "verrückte" Idee regelmäßige Ausflüge mit unseren "Problemkindern" und ihren Betreuern zu unternehmen, wir waren begeistert von dieser Idee, aber auch etwas skeptisch wie sich unsere nicht ganz einfachen Hunde in einer unbekannten Umgebung, mit vielen Hunden, fremden Menschen und nicht vorhersehbaren Situationen benehmen.

- Flake, als gefährlich eingestuft, weil er zwei Hunde gebissen hat, seit fast 3 Jahren im Tierheim
- Cliff, Abgabe wegen…

weiter


2 Kommentare1 Minutes